Man kann bei bester Absicht voll daneben liegen, denn die
Fettnäpfchenkonzentration bei Bürgermeisterwahlen ist kaum
zu toppen. Dabei geht es nicht darum, ob man es allen recht
machen kann. Wichtiger ist, im Vorfeld einer Bewerbung
Chancen und Strategie richtig einzuschätzen: Vor welchen
Karren dürfen Sie sich spannen lassen, vor welche nicht? Wer
sind die Meinungsmultiplikatoren? Welche Rolle spielt eine
Parteizugehörigkeit? Wie erzeugt man Sympathie und Emotion?
Welche Themen wirken, welche gähnen? Wie viel davon trifft
auf Sie zu, woran müssen Sie noch arbeiten? Und so weiter.

Nach einer Erstberatung durch uns sind Sie fit für eine Entscheidung.
Sie dauert zwischen 2 und 3 Stunden unter Einbeziehung der örtlichen
und Ihrer persönlichen Kriterien, enthält einen Themenleitfaden und
kostet 330 Euro plus MwSt. Gewinnbringender können Sie Ihr Geld
kaum anlegen.